Warum Kanada?

Auch hier wollen wir Stück für Stück die Vorteile herausarbeiten.

Beginnen wir wieder mit der kaufmännischen Betrachtung. Silber wird in Deutschland mit 19% MwSt. belegt.

In Kanada nicht. Das bedeutet einen Preisvorteil bei einem 100 Oz Barren im Vergleich zu Degussa von ca. 200 €. Das sind bei 10 Stück immerhin 2.000 €  und bei 100 Stück 20.000 € Ersparnis. Das allein ist schon ein sehr gutes Argument für Kanada.

Sie dachten das wäre schon das Wichtigste?

Nein, die wirklich wichtigen Argumente kommen erst noch. Vor Kurzem sagte ein Industrie Kunde zu mir, "selbst wenn es in Kanada teurer wäre, würde ich dort einlagern." Warum? Kommen wir zu den wichtigsten Fakten:

  1. Außerhalb des Bankensystems.

  2. Außerhalb der Europäischen Union.

  3. Kanada ist das sicherste Land der Erde mit einer Common Law Gesetzgebung.

  4. Außerhalb des Euros.

  5. Echte Devisen durch Kanadische Dollar.

  6. Komplett versichert als Sondervermögen installiert, bestätigt durch die renommierte Anwaltskanzlei Breton Law Group.

  7. Jederzeit veräußerbar, und zwar auf jedes Konto dieser Welt innerhalb von sieben Werktagen,

  8. Eingelagert bei BRINKS in Hailifax (6,5 Stunden Flugzeit) im Hochsicherheitstresor.

  9. Jährlich ein Audit durch KPMG.

  10. Erstellung einer persönlichen kostenlosen VISA Karte der Royal Canada Bank möglich, diese ist gekoppelt mit Ihrem Silberbestand.

  11. Durch BRINKS weltweite Auslieferung des physikalischen Silbers möglich.

  12. Weltweite Versteigerungsmöglichkeit des physikalischen Silbers, zum Beispiel an die Industrie.

   

Lassen Sie uns jeden einzelnen Punkt genau anschauen.

1. Außerhalb des Bankensystems, warum ist das wichtig? Nun, das Wichtigste in einer Krise ist es sein Vermögen außerhalb des Bankwesens zu haben. Die Bank ist der gefährlichste Ort für Ihr Vermögen. Fragen Sie die Menschen, die vor Kurzem erlebt haben, was es bedeutet, wenn eine Bank pleite geht. Die Spielregeln sind vor nicht so langer Zeit nochmals verschärft worden. Wenn heute eine Bank Pleite geht in Europa haften als erstes die Gläubiger einer Bank und genau das sind Sie, wenn Sie ein Konto haben. Das Geld auf dem Konto Ihrer Bank gehört nämlich nicht Ihnen, sondern es ist das Eigenkapital der Bank. Sie haben nur eine Forderung. So lange es dort gebucht ist, ist es das Eigenkapital der Bank. Also, Sie haben eine Forderung, demnach sind Sie Gäubiger und der muss jetzt haften. Hier schließt sich auch der Kreis warum das Bargeld abgeschafft werden soll. Dann gibt es kein Entkommen mehr! Das und der Negativ Zins sind die wahren Gründe und der feuchte Traum der Banken die sie umtreibt, um das Bargeld abzuschaffen. Wenn es soweit ist, können Sie auch nicht mehr ins Ausland überweisen, dann gibt es Kapitalverkehrskontrollen! Es ist deshalb sehr, sehr wichtig ausserhalb des Bankensystems sein Vermögen zu installieren.   

2. Außerhalb der Europäischen Union. Warum?

Um es mit Horst Seehofers Worten zu beschreiben: "Die Politiker, die wir wählen können, haben nichts zu entscheiden. Die Politiker, die entscheiden, können wir nicht wählen." Damit ist eigentlich alles gesagt. Brüssel entwickelt sich immer mehr zu einer Diktatur. Diese sogenannten Politiker heißen dort Kommissar. Sie sind nicht gewählt, noch kann man sie abwählen. Sie nennen sich Kommissare, dieser Begriff kommt noch aus der Zeit der UdSSR. Die Gesetze müssen von allen Staaten umgesetzt werden, egal was die eigene Bevölkerung in dem jeweiligen Staat will. Das Ganze hat nicht viel mit Demokratie zu tun. Sie können sich bestimmt vorstellen, was in einer echten Krise mit Ihren Rechten passiert.

3. Kanada ist das sicherste Land der Erde mit einer Common Law Gesetzgebung. Was bedeuet das? Ganz einfach, die Grundgesetze werden von Richtern geschützt und können nicht verändert werden. Privatbesitz unterliegt hier einem ganz besonderen Schutz und kann nicht durch Poliker verändert werden. Bei uns reicht es, wenn der Bundestag mehrheitlich ein neues Grundgesetz beschließt oder verändert und der Bundespräsident es anschließend unterschreibt. Das war`s, fertig ist ein neues Grundgesetz! Davon wurde in der jüngsten Vergangenheit reichlich Gebrauch gemacht. Was glauben Sie, was los ist bei einer Krise? 

 

4.  Ausserhalb des Euros, um es ganz schnell auf dem Punkt zu bringen. Den EURO gibt es seit Januar 2002 und er ist eine Kunstwährung, den Kanadischen Dollar gibt es seit April 1871. Kanada ist das zweitgrößte Land der Erde mit nur 35 Millionen Einwohnern und mit harten Assets. Das heißt unermäßliche Bodenschätze. Bei nur 35 Millionen Einwohner bedeutet dies wirklichen Reichtum in einer Krise. 

 

5. Echte Devisen durch kanadische Dollar. Wenn der EURO im Wert eventuell an Boden verliert, kann es nicht das Schlechteste sein echte Devisen in Form von kanadischen Dollar jederzeit abrufen zu können. Bedenken Sie, vermutlich ist Ihr ganzes Vermögen nur in EURO investiert. Sowas nennt man Klumpen Risiko. Die wenigsten haben hier ihr Vermögen gestreut. Kippt der EURO ist das für die meisten Menschen in Europa ein Desaster.

6.  Komplett versichert als Sondervermögen installiert. Gerade bei größerem Vermögen ist eine Lagerung in Silber sehr platzintensiv. Beispiel: Bei einem Vermögen von 200.000 € in Silber brauchen Sie Platz im Tresor für fast 350 kg Silber. Dies ist bei uns gelagert, gesichert und versichert zu 100%. Natürlich als Sondervermögen! Das heißt es ist völlig unrelevant ob irgendjemand Insolvenz anmeldet. Ihr Vermögen, sprich Silber, ist davon nicht betroffen. Es ist keine Konkursmasse! Lesen Sie dazu auch,  Was wir mit Sicherheit meinen.

7. Jederzeit veräußerbar und zwar auf jedes Konto dieser Welt innerhalb von sieben Werktagen. Wenn es aus irgendwelchen Gründen besser ist Ihr Vermögen in ein anderes Land zu überweisen, z.B. bei Krieg  (was leider nicht auszuschliesen ist)  können Sie von überall auf der Welt den Order geben zu überweisen, und zwar auf jedes Konto dieser Welt, ohne dass Sie Ihre Zentner oder gar Tonnen Silber durch die Gegend schleppen müssen. Was natürlich im Ernstfall auch nicht mehr möglich ist. Denken Sie daran, Edelmetall Verbote gab es schon zigfach in jeder Krise. Alleine ein Gold Verbot in den USA hat es 41 Jahre lang gegeben und wurde erst im  Dezember 1974 durch Präsident Gerald Ford aufgehoben! Bei Zuwiderhandlung gab es Haftstrafen von bis zu 10 Jahren! Ach ja,  das Land der unbegrenzten Freiheit!   

8. Eingelagert bei BRINKS in Hailifax im Hochsicherheitstresor.

  

BRINKS ist das größte und älteste Sicherheitsunternehmen der Welt und wurde 1859 gegründet. Seit 157 Jahren sorgt BRINKS weltweit mit seinen über 71.000 Mitarbeitern für Sicherheit von Werten, egal welche. Bei BRINKS lagern Staaten, Banken und Mega Konzerne Ihr Vermögen ein oder lassen es durch diesen Sicherheitsdienst weltweit liefern. Wir sind stolz Ihnen diesen Service anbieten zu können. Für Private Personen ist dies normalerweise nicht möglich! 

9. Um unseren Kunden eine höchstmögliche Transparenz zu bieten, haben wir uns dafür entschieden, dass wir die gesamten Edelmetallbestände, welche wir bei Brink's in Kanada einlagern, einmal pro Jahr nachzählen und bestätigen lassen. Mit dieser jährlichen Zählung haben wir eines der renommiertesten und bekanntesten Wirtschaftsprüfungsunternehmen der Welt beauftragt. Dieses Unternehmen ist in der Branche bekannt für höchsten professionellen Standard und Unabhängigkeit. Unsere Lagerbestände werden jedes Jahr im Sommer (Juli/August) durch dieses Unternehmen kontrolliert. Das Ergebnis dieser Zählung wird unseren Kunden zugänglich gemacht, damit diese sehen können, dass Ihre Edelmetalle auch tatsächlich vollständig vorhanden sind. Jeder Kunde erhält von diesem Unternehmen seinen eigenen Bericht, in dem die Anzahl seiner Barren und Münzen aufgelistet wird.

10. Erstellung einer persönlichen kostenlosen VISA Karte bei der Royal Canada Bank. Ab einem Einlagerungsvermögen von 50.000 € haben Sie die Möglichkeit eine kostenlose Visa Karte der Royal Canada Bank zu bekommen. Diese ist dann mit Ihrem physikalischen Silber verbunden. Das bedeuet, wenn Sie einen Verkaufsorder geben wird dieser auf Ihre VISA Karte gutgeschrieben und Sie können auf der ganzen Welt bezahlen oder Geld abheben. Dies ist besonders wichtig, wenn z.B. durch eine EURO Krise in Deutschland nur noch 60 € aus dem Automaten kommen (wie zum Beispiel in Griechenland und Zypern), werden Sie aufgrund der echten Deckung auch mehr bekommen. In so einem Fall ist Chash König. Es ist im Übrigen nicht so leicht ein kanadisches Konto zu bekommen. Sie brauchen in der Regel immer einen Kanadier der für Sie bürgt. In Eigenregie ist das mit Sicherheit kein leichtes Unterfangen.

11. Durch BRINKS weltweite Auslieferung des physikalischen Silbers möglich.

Weltweite Versteigerungsmöglichkeit des physikalischen Silbers zum Beispiel an die Industrie. Das bedeuet, wenn der Spot Preis für (Papier) Silber nicht dem tatsächlichen Wert von physikalischem Siber entspricht, können wir Ihr Silber weltweit versteigern und durch BRINKS ausliefern lassen.

 

Das verstehen wir unter Professional Silver Consulting​. 

NEWS

 Oliver F. Reinecke                 Schweinfurt                o.reinecke@trustandlife.com          09721 97 87 3 97           Impressum                  Datenschutz